Mitte März gab es richtig radikale Maßnahmen gegen Corona. Geschäfte, Restaurants und Hotels mussten wochenlang schließen. Veranstaltungen größerer Art wurden sogar bis mindestens Ende August ausgesetzt. Fast genauso radikal kommen jetzt die Lockerungen. Liegt es daran, dass sich immer wieder Mitmenschen nicht mehr beherrschen können und große Feiern veranstalten oder sich überhaupt nicht an Kontaktverbote halten? Will man diese mit der Lockerung in den Griff bekommen? Frei nach dem Motto „was verboten ist, reizt“? Keine Ahnung. Was anfänglich nach einem guten Zusammenhalt der Solidargemeinschaft von Bund und Ländern aussah, ist in ein bundesweites Chaos bis hin zu den Landkreisen geworden. Weiß man noch, was man falsch macht, wenn man aus dem Landkreis Leer in den Landkreis Aurich fährt? Wir können nur versichern, dass wir uns hier von Anfang an an alle Regeln gehalten haben und damit unsere Kundschaft sicher sein kann. Hier gibt es klare Regeln, an die wir und unsere Kunden sich halten. Niemand darf rein, der nicht mit Maske kommt, niemals mehr als zwei Personen, die zusammen gehören und auch wenn mal mehr als zwei Personen im Laden sind, so ist durch die Raumaufteilung stets der Mindestabstand von 1,50 Meter gewährleistet. Unsere Kunden haben das verstanden und halten sich daran. Und weil sie das alles beherzigen, fühlen sie sich sicher, kommen und unterstützen uns in dieser schweren Zeit. Dafür können wir uns immer wieder nur herzlich bedanken. Auch heute werden wir, wie gewohnt, von 8.30 bis 18.00 Uhr durchgehend für Sie da sein – wir freuen uns auf Sie!

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. weitere Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sollten auf "Cookies zulassen" eingestellt sein, um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis biten zu können. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie klicken auf "Akzeptieren" dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen