Die Lösung unseres Rätsels!

EInige Tage haben wir alle mit immer wieder neuen Rätseln über Gourmet Flamand hingehalten. Was als eine harmlose Werbekampagne für ein neues Vorhaben und ein Event gedacht war, verleitete zu den wildesten Spekulationen. Da gab es den Kommentar eines Lesers, wir würden vielleicht den Standort wechseln und ins Filsumer Osterende ziehen. Eine Leserin vermutete sogar auf Grund der Häuser, die wir gezeigt haben, dass wir auswandern wollen. Sehr dicht an eine Lösung kam ein Leser, der vermutete, wir würden längst vergessene Leckereien aus vergangenen Zeiten wieder aufleben lassen. Jetzt wollen wir aber die Lösung bringen. Als wir das alte Foto vom VeGe-Laden im Filsumer Osterende fanden, inspirierte es uns zu einer neuen Idee.

006

Die am häufigsten gestellte Frage an uns war in den vergangenen Jahren: „Wie kommt man auf so eine Idee?“ Nun, diese Frage wollten wir endlich einmal beantworten, indem wir ein wenig aufzeigen, wie wir denn so ticken! Die erste Antwort auf diese Frage ist eigentlich: Man muss den Mut haben, Träume zu verwirklichen und sie zu leben! In den fast 33 Jahren unseres gemeinsamen Lebens sind wir auch sehr viel gereist. Oft war es Zufall, der uns an wunderbare Orte führte, manchmal haben wir sie auch bewusst gewählt. Daher haben die Häuser, die wir in unserem letzten Blog vorstellten, eigentlich gar nichts und doch aber auch alles Mögliche mit uns zu tun. All diese Orte und auch noch weitere haben uns zu Ideen verholfen, die wir gerne für unsere Freunde und Kunden mit nach Ostfriesland gebracht haben, um sie an hiesige Verhältnisse anzupassen. So gibt es momentan in ganz Deutschland die Bewegung der „Tante-Emma-Läden“. Man versucht Altbewährtes in diese Zeit zu bringen – denn: früher war nicht alles besser! Unser Gedächtnis hat nur die angenehme Eigenschaft, die schönen Dinge besser zu speichern! Warum soll man das nicht in diese so hektische Zeit mitnehmen. Einen Teil haben wir schon in unserem kleinen Laden umgesetzt. Die persönliche Beratung, das ungezwungene Gespräch beim Geschenke verpacken u. s. w. .

017

Bei uns soll jetzt die neue Zeit nicht für die alte Zeit weichen oder auch umgekehrt! Man sollte sich nicht von der Vergangenheit die Gegenwart verbauen lassen, sondern sie für die Zukunft ein guter Ratgeber sein lassen. Neben den bewährten Produkten kleiner Manufakturen werden wir künftig auch einfache Grundversorgungsprodukte wie in einem Tante-Emma-Laden (natürlich verpackt – anders dürfen wir das nicht) führen. Da es natürlich nicht sein kann, dass wir normale Kiosk-Produkte führen, werden diese Produkte aus Frankreich und Belgien kommen. Für viele auch eine willkommene Gelegenheit, Produkte aus dem letzten Urlaub noch einmal zu Hause erhalten zu können. Dazu kommt noch etwas! Mitte Juli starten wir dann noch einmal eine Grill-Offensive! Alle Saucen, alle Salate und alle Nackesteaks sind schon verzehrt – langsam wird es langweilig – da bringen wir neue Saucen aus Frankreich und Belgien nach Deutschland! Bei uns kann man die natürlich vor dem Kauf probieren!

garden-party-364591

Streetfood war gestern – das ist eine Erfindung für Großstädter, die keinen eigenen Garten haben. Eine tolle Erfindung, wie wir finden! Aber ist in unseren ländlichen Gegenden nicht eher Garden-Food angesagt? Selbst wenn der Sommer in diesem Jahr nur schleppend daher kommt, lassen sich viele nicht den Spaß an der Garten-Party oder auch einfach am Essen im Freien nehmen. Wir möchten mitten im August noch einmal mit neuen Ideen dazu beitragen. Den Termin sollte man sich schon einmal vormerken:

13. August –  ab 16.00 bis 20.00 Uhr

bei uns im Garten

GARDEN-FOOD-FESTIVAL

Ideen für die Gartenparty – kostenlose Proben solange der Vorrat reicht!

Keine Anmeldung erforderlich!

Dieses ist keine geschlossene Veranstaltung – auch keine Feier oder ein sonstiges Event. In der angegebenen Zeit kann man bei uns probieren und shoppen!

So – nun wissen alle, was wir so denken! Man möge uns nachsehen, dass wir mit unserer Werbestrategie zu wilden Spekulationen verleitet haben. Es hat uns aber auch gezeigt, dass wir viele Freunde und Gönner haben – dafür bedanken wir uns und darüber freuen wir uns, denn diese Fan-Gemeinde brauchen wir. Sie gibt uns Kraft für eine Arbeit, die eine Aufgabe geworden ist und uns sehr viel Spaß macht!

IMG_8735

Wenn Sie diese Website weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. weitere Informationen

Die Cookie Einstellungen auf dieser Website sollten auf "Cookies zulassen" eingestellt sein, um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis biten zu können. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder Sie klicken auf "Akzeptieren" dann erklären Sie sich mit diesen einverstanden.

Schließen